– Anzeige –

Baldurat®: Wirksam bei nervös-bedingten Ein- und Durchschlafstörungen

16. April 2019
6 Min.

Obwohl Sie sich ausreichend Zeit für die Nachtruhe gönnen, fühlen Sie sich am nächsten Morgen nicht ausgeruht? Sie brauchen sehr lange zum Einschlafen oder wachen in der Nacht wiederholt auf und finden dann nicht mehr in den Schlaf? Mit diesen Problemen sind Sie keineswegs allein. In Deutschland schlafen 80 Prozent der Erwerbstätigen schlecht.1 Bei nervös-bedingten Ein- und Durchschlafstörungen können pflanzliche Arzneimittel wie Baldurat® Abhilfe schaffen.

Frau hat dank Baldurat® einen erholsamen Schlaf.

Schlafstörungen immer ernst nehmen

Erholsamer Schlaf ist lebensnotwenig. Innerhalb der sieben bis acht Stunden, die ein Erwachsener durchschnittlich nachts schläft, regeneriert sich der Körper. Wer ausgeschlafen ist, kann sich besser konzentrieren, fühlt sich fit und ausgeglichen. Vor allem in stressigen Phasen ist erholsamer Schlaf wichtig, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Denn je länger unruhige oder schlaflose Nächte anhalten, desto mehr belastet das unsere geistigen und körperlichen Kräfte. Zu wenig Schlaf kann auf Dauer krank machen.

Nehmen Sie die Warnsignale Ihres Körpers ernst. Wenn Sie sich tagsüber unwohl, leicht reizbar, unruhig, unkonzentriert und schläfrig fühlen, sollten Sie das nicht als Lappalie abtun.

Schlaf mit der pflanzlichen Kraft des Baldrians unterstützen

Bei vorübergehenden Schlafstörungen sind pflanzliche Präparate wie Baldurat® mit dem Trockenextrakt aus der Baldrianwurzel (Valeriana officinalis) eine Alternative zu synthetischen Schlafmitteln, die vom Arzt verschrieben werden. So ist die Einnahme von Benzodiazepinen oder der sogenannten Z-Substanzen – beides Hauptwirkstoffgruppen der gängigen Schlafmittel – mit einem erheblichen Abhängigkeitsrisiko verbunden. Baldurat® wirkt hingegen nicht nur beruhigend, dämpfend und schlaffördernd, der Baldrianwurzel-Trockenextrakt macht darüber hinaus nicht abhängig und ist somit in Absprache mit dem Arzt auch für eine längerfristige Einnahme geeignet.

Baldrianwurzel ist als gut verträgliches pflanzliches Arzneimittel beliebt und geschätzt. Nach der Einnahme von Zubereitungen aus Baldrianwurzeln können gelegentlich Magen-Darm-Beschwerden wie zum Beispiel Übelkeit oder Bauchkrämpfe auftreten. Obwohl bisher keine Anhaltspunkte für Risiken bestehen, wird Schwangeren und Stillenden die Einnahme nicht empfohlen, da wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse fehlen.

Täglich nur eine überzogene Tablette Baldurat® bei Ein- und Durchschlafstörungen

Baldurat® ist in Tablettenform mit je 650 Milligramm Wirkstoff pro Tablette erhältlich.

Bei Ein- und Durchschlafstörungen nehmen Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren nur eine Tablette vor dem Schlafengehen ein. Diese enthält 650 Milligramm des Baldrianwurzel-Trockenextraktes, das durch die schlaffördernde Wirkung für ausreichende Erholung in der Nacht sorgt und damit die gewohnte Leistungsstärke am Tag zurückbringt. Dauern die Schlafstörungen trotz der Einnahme länger als zwei Wochen an, ist es ratsam, sich ärztlich untersuchen lassen, um die genaue Ursache zu klären.

Baldurat® kaufen – Apotheke in Ihrer Nähe finden

Wo befindet sich die nächste Verkaufsstelle? Unser Apothekenfinder unterstützt Sie bei der Suche – hierfür einfach Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort eingeben.

Apotheken

Finder

Geben Sie hier Ihre Postleitzahl

oder Ihren Ort an:

Baldurat® bei einer Versandhandelsapotheke bestellen

Immer und überall – Baldurat® erhalten Sie auch ganz bequem online. Die nachstehende Liste verrät Ihnen, wo Sie das Produkt kaufen können.

Die ausgewählten Versandhandelsapotheken stellen keine Empfehlung dar.

Weitere Tipps für einen erholsamen Schlaf

Neben der schlaffördernden Wirkung von Baldurat® können Sie einige Regeln der Schlafhygiene beherzigen. Das sind bestimmte Maßnahmen und Verhaltensweisen, die dazu beitragen, einen gesunden Schlaf zu fördern:

  • Treiben Sie regelmäßig Sport. Zu wenig Bewegung im Alltag kann Schlafstörungen begünstigen. Allerdings sollte die letzte Sporteinheit nicht zu dicht an der Schlafenszeit liegen, da Stoffwechsel und Kreislauf nach dem Training auf Hochtouren laufen und das Einschlafen erschweren.
  • Schaffen Sie ein abendliches Ritual, um vor der Nachtruhe zu entspannen. Eine heiße Tasse Tee, leichte Lektüre, ruhige Musik oder ein abendlicher Spaziergang sind nur einige Beispiele.
  • Sorgen Sie für eine angenehme Schlafatmosphäre. Ist das Bett bequem, die Bettwäsche der jeweiligen Jahreszeit angepasst und der Raum ausreichend abgedunkelt und gelüftet?
  • Nutzen Sie das Schlafzimmer nur zum Ausruhen und Schlafen. Arbeiten am PC, Fernsehen oder surfen am Handy (insbesondere vor dem Zubettgehen) stören beim Einschlafen und sollten im Bett tabu sein.
  • Versuchen Sie, sich nicht verrückt zu machen, wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben. Vermeiden Sie den wiederholten Blick auf Uhr und Wecker. Stehen Sie auf und lenken sich ein wenig ab und gehen erst dann wieder ins Bett, wenn Sie sich richtig schläfrig fühlen.

Weitere nützliche Tipps wie Sie den Schlaf natürlich fördern können, erhalten Sie hier.


Pflichttext
Baldurat®. Wirkstoff: Baldrianwurzel-Trockenextrakt. Anw.: Z. Anw. b. leichter nervöser Anspannung u. b. Schlafstörungen. Enth. Sucrose u. Glucose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pohl-Boskamp, Hohenlockstedt (9).